Lösegeldversicherung

Entführungen und Erpressungen stellen ein ernst zu nehmendes und wachsendes Risiko dar. Mitarbeiter, die viel im Ausland tätig sind, stehen zunehmend im Fokus von Erpressern oder Entführern.

Im Krisenfall ist schnelle und professionelle Hilfe durch Experten entscheidend

Die im Fachjargon auch "Kidnap & Ransom" genannte Versicherung sichert dem Versicherten den Zugang zu einem erfahrenen Krisenberater, der im Falle des Falles professionell und schnell alle notwendigen Schritte einleitet. Die Zielsetzung ist die schnellstmögliche Freilassung der Geiseln oder die Auflösung der Erpressungssituation. Wer jedoch Söldner erwartet, die der Geisel den Weg freischießen, wird enttäuscht. Die Aufgaben des Krisenberaters liegen beispielsweise in der Etablierung der notwendigen Kommunikationskanäle, der Erarbeitung und Abstimmung strategischer und taktischer Optionen, der Analyse der Lageentwicklung und der Auswahl und gegebenenfalls im Training des Kommunikators bzw. des Verhandlungsführers. Denn die Entführer sollen nicht merken, dass eine professionelle Beratung die Betroffenen unterstützt – so wird kein zusätzlicher Druck auf die Entführer oder Erpresser ausgeübt. Nicht zuletzt unterstützt der Krisenberater bei der Betreuung der Angehörigen und bei der Ausarbeitung einer Medienstrategie. Die internationale und langjährige Erfahrung des Krisenberaters spielt bei der Auswahl des Versicherungsschutzes eine elementare Rolle.

Deckungsumfänge vergleichen, um im Ernstfall alle notwendigen Schritte einleiten zu können

Die Kosten für die Krisenberaterleistung sind bei guten Deckungen unbegrenzt versichert, unabhängig von der gewählten Versicherungssumme. Die Kidnap & Ransom-Versicherung umfasst nicht nur die Deckung von Lösegeld oder Krisenberatung. Auch sonstige mit einem Versicherungsfall einhergehende Kosten werden erstattet. Das umschließt beispielsweise Gehälter der Betroffenen und anderer involvierter Personen. Ebenfalls gedeckt sind Reisekosten, Kosten für Rechtsberatung oder Informanten und Genesungs- und Rehabilitationskosten sowie Kapitalleistungen bei Personenschäden. Auch Ertragsausfälle wegen eines Versicherungsfalles oder die Kosten für Fälle von Bedrohungen, ungeklärtem Verschwinden oder Evakuierung können optional mitversichert werden.

Die Entführungs- und Lösegeldversicherung ist in Deutschland ein relativ junger Versicherungszweig. Existent seit den 1970er Jahren bieten deutsche Versicherer diese Lösung erst seit 1998 an. Die Branche für diese Versicherungslösungen ist sehr verschwiegen, nur spezialisierte Makler haben Zugang zu den Anbietern. Die Deckung kann bei den Anbietern zumeist flexibel vereinbart werden; sowohl kurzfristige Absicherungen von Einzelreisen als auch Jahresverträge sind möglich. Bei der Wahl des Anbieters ist vor allem der Zugang zu einem professionellen und erfahrenen Expertenteam von Bedeutung, denn dies entscheidet im Zweifel über den Erfolg. Dr. Walter arbeitet in diesem Segment mit weltweit erfahrenen Versicherern und Krisenberatern zusammen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an.

Antragsfragebogen

Selbstverständlich stehen wir auch immer persönlich zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an
Alle Fragen beantworten wir Ihnen gerne:

Ihre Ansprechpartner:
 

Rainer Elsmann
Vertriebsdirektor

Rainer Elsmann

T +49 (0) 2247 9194 -737
F +49 (0) 2247 9194 -304
E elsmann@dr-walter.com

 

Christian Metz
Senior Consultant

Christian Metz

T +49 (0) 2247 9194 -754
F +49 (0) 2247 9194 -304
E metz@dr-walter.com